Alle zwölf Clubs erhalten die Lizenz für die Saison 2021/22

Dienstag, 24 August 2021

Quelle: sihf.ch

Die Meisterschaft wird in der MySports League auch in der kommenden Saison mit zwölf Mannschaften bestritten. Sämtlichen Clubs wurde die Spielberechtigung für die Saison 2021/22 erteilt. Zwei Clubs haben die Lizenz mit Auflagen erhalten.

Die Lizenzkommission hatte am 4. August in erster Instanz entschieden, dass neun Clubs der MySports League die Lizenz für die kommende Saison erhalten, einem weiteren Club wurde die Lizenz mit Auflagen erteilt. Zwei Clubs wurde die Lizenz in erster Instanz verweigert. Beide Clubs reichten fristgerecht Rekurs ein. Die Rekurskommission hat die Rekursfälle behandelt und analysiert und dabei festgestellt, dass beide Clubs die notwendigen Massnahmen getroffen haben und gemäss Spielberechtigungsreglement genügend Eigenkapital aufweisen, um die Meisterschaft durchzuführen. Somit wurde den zwei Clubs in zweiter Instanz ebenfalls die Lizenz für die Saison 2021/22 erteilt, bei einem Club mit Auflagen.

Damit haben zehn Clubs die Lizenz ohne Auflagen und zwei Clubs die Lizenz mit Auflagen erhalten und die kommende Saison 2021/22 wird wie gehabt mit zwölf Mannschaften absolviert. Die Meisterschaft in der MySports League startet am Samstag, 18. September. Swiss Ice Hockey wird keine weiteren Details zu den Lizenzvergaben kommunizieren und wünscht allen Vereinen der MySports League eine spannende Saison.