Nationalliga Verteidiger für den EHC Chur

Montag, 03 April 2017

Der EHC Chur hat den Nationalliga Verteidiger Dennis Urech für die 1. Mannschaft verpflichtet. Dennis Urech spielte die letzten beiden Saisons in der NLB für den HC Thurgau und hat in Chur einen ein Jahres Vertrag unterschrieben.

Der 22-jährige Dennis Urech lernte sein Eishockey ABC beim EHC Dübendorf und in der ZSC/GCK Organisation. Der U17 und U19 Internationale spielte ab der Saison 2011/2012 drei Jahre für den HC Davos bei den Elite A. Für die Saison 2014/2015 wechselte er zum HC Thurgau wo er, wie in der Saison 2015/2016, 45 Einsätze in der NLB absolvierte. In der vergangenen Saison kam Dennis Urech 20 mal für den HC Thurgau und 13-mal für die Pikes EHC Oberthurgau zum Einsatz.

Der EHC Chur freut sich, mit Dennis Urech die erste Neuverpflichtung bekannt geben zu können.

Jann Däscher und Lukas Willi verlassen den EHC Chur und wechseln zum 1. Liga Aufsteiger HC Prättigau Herrschaft.

Jann Däscher spielte die letzten zwei Jahre für den EHC Chur, Lukas Willi spielte seit der Saison 2012/2013 für den EHC Chur wobei er leider in der vergangenen Saison verletzungshalber nur zwei Spiele absolvieren konnte.


Der EHC Chur dankt Jann Däscher und Lukas Willi für ihren Einsatz und wünscht Ihnen für die Zukunft bei ihrem Stammverein alles Gute.