Domenig Immobilien AG verlängert die Partnerschaft mit dem EHC Chur

Freitag, 26 März 2021

Domenig Immobilien AG verlängert die Partnerschaft mit dem EHC Chur

 

Die Familie Domenig hat in diesen Tagen mit der langfristigen Verlängerung der Zusammenarbeit mit dem Churer Stadtclub ein wichtiges und zukunftweisendes Zeichen zum Wohle des Eishockeysports in der Bündner Hauptstadt gesetzt. Gleichzeitig wird Thomas Domenig Sen. weiterhin als Namensgeber für das von ihm erbaute Churer Hallenstadions auftreten.

 

„Für mich und meine Familie ist der EHC Chur seit Jahrzenten eine Herzensangelegenheit und es erfüllt mich mit Stolz, dass wir mit unserem Engagement mithelfen, dass eine der grössten und erfolgreichsten Eishockey-Nachwuchsabteilungen der Ostschweiz auch in Zukunft unseren Kindern und Jugendlichen eine sinnvolle Freizeitbeschäftigung bieten kann.“ so Thomas Domenig Sen.

 

Rund um den EHC Chur herrscht grosse Freude darüber, dass der Verein auch künftig auf die überaus grosszügige Unterstützung der Familie Domenig zählen darf. Eine Delegation aus Vorstand sowie eine Dreiervertretung aus dem Nachwuchs konnte dem ehemaligen Präsidenten und heutigen Ehrenpräsidenten in diesen Tagen den Dank des Vereins bei einem persönlichen Besuch überbringen und als Zeichen der Dankbarkeit ein spezielles Bild «seines Hallenstadions» übergeben.



Mit Stolz und Freude kann unser Ehrenpräsident, Thomas Domenig Sen., von den drei sichtlich aufgestellten Nachwuchsspielern Valerio, Dario und Mara (von links nach rechts) das von vielen Nachwuchsspielern entworfene Bild des «Thomas Domenig Stadions» entgegen nehmen.