Der EHC Chur trauert um Alex Andjelic

Mittwoch, 24 März 2021

Der EHC Chur trauert um Alex Andjelic 

Der Aufstiegstrainer der Saison 1985/86 verstarb heute Mittwoch im Alter von 80 Jahren. Nach einem kurzen Abstecher stand er im Jahr 1992 wieder an der Bande des Stadtclubs. In der Saison 2010/11 kehrte er erneut in die Hauptstadt zurück und schaffte als Head Coach mit den "Steinböcken" den Aufstieg in die 1. Liga. Andjelic war sich zudem auch nie zu schade, beim EHC auszuhelfen, mehrmals in den Vorsaisons oder beispielsweise auch im Januar 2014 als Assistenzcoach der ersten Mannschaft.


Ein ganz Grosser hat die Hockeybühne verlassen. 

Wir entbieten den Angehörigen im Namen des EHC Chur unser herzlichstes Beileid.