Quarantäne für die 1. Mannschaft des EHC Chur

Dienstag, 20 Oktober 2020

Quarantäne für die 1. Mannschaft des EHC Chur 


Nachdem die Corona-Tests bei einigen Spielern des Fanionteams leider positiv ausgefallen sind, hat heute Dienstag der Kantonsarzt des Kantons Graubünden für alle Spieler und Staff eine zehntätige Quarantäne angeordnet. Aus diesem Grund muss der Trainings- und Meisterschaftsbetrieb vorerst bis Ende Oktober eingestellt werden.

Dies betrifft das Auswärtsspiel gegen den EHC Thun vom Samstag, 24. Oktober sowie die beiden Heimspiele gegen den EHC Bülach vom Dienstag, 28. Oktober und den EHC Wiki-Münsingen vom Samstag, 31. Oktober 2020. Diese Spiele werden auf einen späteren Zeitpunkt verschoben.