Egger zum EHC Seewen, Curschellas zu den Pikes

Dienstag, 07 April 2020

Egger zum EHC Seewen, Curschellas zu den Pikes

Janis Egger wechselt zum Ligakonkurrenten EHC Seewen. Der 20-jährige Verteidiger kam vor einem Jahr von den Elite Junioren des HC Ambri-Piotta zum Churer Stadtclub. Egger kann auch als Flügelstürmer eingesetzt werden und absolvierte in seiner ersten Saison in der höchsten Amateurliga 34 Pflichtspiele im Churer Dress.

Ebenfalls geklärt ist die sportliche Zukunft von Laurin Curschellas, den es bekanntlich aus Studiengründen Richtung St. Gallen zieht. Er schliesst sich den Pikes an und wird in der kommenden Saison für die Hechte aus dem Oberthurgau auf Puckjagt gehen.

Der EHC Chur dankt den beiden Spielern für ihren grossen Einsatz und wünscht ihnen für ihren weiteren Lebensweg viel Erfolg und gute Gesundheit.