Auswärtssieg gegen den EHC Seewen

Samstag, 05 Oktober 2019

Auswärtssieg gegen den EHC Seewen


Der EHC Chur gewinnt auswärts gegen den EHC Sewwen in der Kunsteisbahn Zingel vor 635 Zuschauern mit 1:3.


Für die Steinböcke trafen Simon Scherrer, Cyrill Bischoffberger und Jan Monstein (Empty Net Goal) zum verdienten Auswärtssieg. 

Bei den Churern fehlten die Verletzten Yannick Bucher, Siro Rutzer, Ivo Knuchel sowie Laurin Curschellas und Markus Waidacher (beide im Militär) sowie Sany Derungs (B-Lizenz beim HC Prättigau Herrschaft – 1. Liga). Dafür debütierte der 17 jährige Yannick Capaul (U20-Top) in der MySports League.

Am kommenden Mittwoch empfängt der EHC Chur zu Hause im Thomas Domenig Stadion den EHC Basel. Spielbeginn ist um 20:00 Uhr.


Highlights vom Spiel
https://player.vimeo.com/video/364582907

Interview von Simon Scherrer
https://player.vimeo.com/video/364579383


Interview von Tomas Tamfal
https://player.vimeo.com/video/364579394

Hier geht’s zum Spielbericht (sihf.ch)
https://www.sihf.ch/de/game-center/game/#/20201120000038


(Titel-Foto ehcfans.ch)

Meisterschaft
Samstag-05 Oktober 2019-17:00Uhr
EHC Seewen 1 : 3 EHC Seewen