JA - Jetzt abstimmen gehen – Es geht um viel!

Montag, 05 November 2018

Am 25. November 2018 stimmen wir in Chur über den Neubau von Sportanlagen ab – insbesondere für den Rasen- und Eissport. Jedoch: Ein JA ist die Voraussetzung, damit die dringend benötigte Vierfachhalle an der Ringstrasse gebaut werden kann. Es handelt sich also um ein Generationenprojekt, welches wir Churer für unsere Kinder und Jugendlichen bauen. Unterstützen Sie das Projekt, gehen sie jetzt abstimmen und stimmen sie JA! 

 

Fünf Gründe für ein JA: 

  1. Die Zeit ist reif: Seit den 70er Jahren werden in Chur Sportanlagen geplant. Bis heute lässt die Umsetzung auf sich warten - eine dringende Investition.
  2. Training in Chur: Viele Kinder und Jugendliche müssen heute in sanierungsbedürftigen Anlagen oder auswärts trainieren, weil die Sportanlagen in Chur aus allen Nähten platzen oder geeignete Infrastruktur gänzlich fehlt. 
  3. Sport sozialisiert die Jugend: Im Sport lernen unsere Jugendlichen Werte wie Fairness, Toleranz und Teamgeist. Sport trägt wesentlich zur Sozialisation und Integration in eine intakte Gesellschaft bei. 
  4. Investition in die Gesundheit: Bewegungsmangel ist Ursache für Beschwerden, Krankheiten und Fettleibigkeit. Eine Investition in Sportanlagen ist eine Investition in eine gesunde Bevölkerung.  
  5. Eine Zukunft für junge Generationen: Ein JA zu den Sportanlagen ist ein JA zur Jugend. Seien wir solidarisch mit unserer Jugend und stellen ihr die Infrastruktur zur Verfügung, die sie braucht.