Hockeybörse

Damit die Verletzungsgefahr beim Eishockey so gering wie möglich gehalten werden kann, müssen sich alle Spieler mit einer genau vorgeschriebenen Ausrüstung schützen. Um weiter zu vermeiden, dass die Eltern jährlich neue und grössere Ausrüstungsgegenstände kaufen müssen, führt der EHC Chur eine Hockeybörse.

Jeder Spieler kann dort gebrauchte und zu kleine Artikel seiner persönlichen Ausrüstung verkaufen, tauschen oder verschenken. Ebenfalls kann er seine Ausrüstung mit dem Kauf von anderem gebrauchten Material wieder komplettieren.

Der EHC Chur unterstützt diese Hockeybörse voll, da ein junger Hockeyspieler nicht immer das Neuste und Beste besitzen muss, um ein guter Spieler zu sein. Der Reinerlös der Hockeybörse fliesst vollumfänglich in die Kasse des EHC Chur Nachwuchses.

Die Hockeybörse befindet sich im Hallenstadion Chur (oberhalb Donatorenraum).
Die Öffnungszeiten sind:

Börse, Annahme div. Artikel. Schlittschuhe bis Grösse 35

Dienstag, 17. Januar 2017 von 17:00h bis 18:30h (es kann Ware gebracht und gekauft werden)

Kontaktpersonen:

Ursula Gredig
Telefon 079 307 03 45

Sandra Thöny
Telefon 078 703 37 73